Zutrittsmanagementsysteme

Zutrittskontrollsytem Matrix

 

Unternehmen von heute stehen vor einer besonderen Herausforderung: Einerseits wollen sie sich so offen wie möglich präsentieren, andererseits müssen sie sich zuverlässig gegen unbefugten Zutritt sichern.

Die Kontrolle von Ein- und Ausgängen sowie aller wichtiger Türen ist die Voraussetzung, um Gebäude, Geschäftsausstattung, Know-how und Geschäftsprozesse Ihres Unternehmens zuverlässig zu schützen. Als einer der weltweit führenden Sicherheitsspezialisten bieten wir Ihnen flexible Lösungen für nahezu alle praktischen Anforderungen der Zutrittskontrolle.

Mit der Integration in bestehende Bosch-Sicherheitslösungen realisieren wir für Sie Komplettlösungen mit optimal aufeinander abgestimmten Komponenten.

 
 

Planung

Bei der Planung einer Zutrittskontrollanlage sind die Zielvorgaben des Kunden, das Sicherheitskonzept sowie die Definition des Sicherungsbereichs ausschlaggebend.

Unter Berücksichtigung Ihrer internen Abläufe und der spezifischer Gegebenheiten (z. B. baulicher Art) projektieren wir nicht nur Ihre Zutrittskontrollanlage, sondern integrieren diese in Ihre bereits bestehenden Systeme wie Leitstelle, Einbruchmeldeanlage und Sprechanlage.

 

Funktion

 

Regeln, wer wann wo hinein darf

Ob für die eigenen Mitarbeiter, Fremdfirmenmitarbeiter, Dienstleister, Lieferanten, Besucher oder Kunden – mit Zutrittskontrollsystemen können Sie den Zutritt zu Ihrem Unternehmen optimal organisieren, kontrollieren und verwalten.

Zutrittsrechte werden personenbezogen räumlich und zeitlich definiert und vergeben. Sie können auf einem Ausweis im Scheckkartenformat oder einem Transponder gespeichert oder direkt in den elektronischen Zutritts-Komponenten hinterlegt werden.

Die Prüfung der Rechte erfolgt berührungslos mithilfe eines Lesegeräts an der entsprechenden Tür. Ist das Ergebnis der Prüfung positiv, wird die Tür automatisch freigegeben.

Bei einem Sabotageversuch, einer Fehlbuchung oder einem zu langen Offenstehen der Tür kann automatisch eine Alarmmeldung erzeugt werden. Zudem lässt sich genau dokumentieren, wer wann welchen Raum betreten oder verlassen hat.

 

Mechatronik

 

Mechatronik als Schlüssel zu mehr Sicherheit und Effizienz

Schließzylinder und mechatronischen Beschläge von Bosch sind sowohl für Einzelanwendungen als auch als Bausteine für umfangreiche Komplettlösungen optimal geeignet. Auch ältere Türen lassen sich schnell und materialschonend umrüsten. Somit ist diese Lösung eine kostengünstige Alternative zu einer mechanischen Schließanlage und sichert Ihnen auf lange Sicht wesentliche Vorteile:

Wenn in Ihrem Zutrittskontrollsystem ein Türausweis verloren geht, genügt die schnelle Aktualisierung der Berechtigungen. Beim Verlust eines herkömmlichen Schlüssels müssen Sie die ganze Schließanlage austauschen.

Herkömmliche Schlösser bergen zudem die Gefahr einer Intrusion mit alten Schlüsseln. In diesem Fall fehlen meist Intrusionsspuren und Versicherungen weigern sich die entstandenen Schäden zu erstatten.

Darüber hinaus sind mechatronische Schließanlagen jederzeit erweiterbar und können bei einem Umzug auch im neuen Gebäude eingesetzt werden.